Digitale Agenda

Nannte die Bundeskanzlerin Angela Merkel das Internet 2013 noch „Neuland“, so nennen wir es heute die vierte industrielle Revolution.

Der Digitale Wandel beeinflusst uns in fast allen Lebensbereichen. Sozial, gesellschaftlich und wirtschaftlich schreitet die Digitalisierung in beeindruckender Geschwindigkeit voran. Sie birgt ein enormes Wachstumspotential für Deutschland. Statt uns von ihr abhängen zu lassen, müssen wir sie als Chance begreifen!

Den Digitalen Wandel zu gestalten und zu unserem Vorteil zu nutzen, sind die Voraussetzungen für ein zukunftsfähiges Deutschland. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Inneres und dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur stellte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie daher die Digitale Agenda 2014-2017 auf.

Deutschland als Industrienation hat eine besondere Stellung in technologischer Entwicklung. Um diese Führerschaft nicht zu verlieren, müssen wir innovativ bleiben. Mit der Plattform Industrie 4.0 haben wir eine Basis für Austausch und Information gelegt.

Es gilt, vor allem kleine und mittlere Unternehmen darin zu unterstützen, ihre Innovationsfähigkeiten durch neue digitale Technologien zu erhöhen.