Praktikum

Jedes Jahr nutzen Studenten und Schüler die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums Einblicke in meine Arbeit als Abgeordneter zu gewinnen. Dabei ist es mir wichtig, dass die Praktikums-Absolventen möglichst sowohl eine Zeit in meinem Wahlkreisbüro in Husum als auch in Berlin verbringen. In der Bundeshauptstadt begleiten mich die Praktikanten zu den Sitzungen der Arbeitsgruppen und der Ausschüsse. Sie können die Plenarsitzungen des Parlaments verfolgen und übernehmen eigenständig Aufgaben, die typischerweise in einem Abgeordnetenbüro anfallen. In meinem Wahlkreisbüro begleiten sie meine Termine und Veranstaltungen und erledigen gemeinsam mit meinem Team in Husum die Arbeit vor Ort.

Die Dauer des Praktikums hängt von den beidseitigen Möglichkeiten ab und liegt in der Regel zwischen zwei Wochen und drei Monaten. Bewerben können sich Studierende, welche zum Zeitpunkt des Praktikums an einer Hochschule immatrikuliert sind, ebenso wie Schüler, die ein Pflichtpraktikum absolvieren müssen. Wer sich bewerben möchte, kann dies jederzeit initiativ tun, allerdings sollte eine Vorlaufzeit von mehreren Monaten bedacht werden. Anschreiben, Lebenslauf mit Foto sowie relevante Zeugnisse in Kopie reichen Sie bitte bei meinen Wahlkreisbüros ein.

Lesen Sie hier Erfahungsberichte:

Praktikumsbericht von Bente Jessen-Thiesen

Praktikumsbericht von Melanie Wippermann

Praktikumsbericht Lea Herzog

Hospitanzbericht: Ulf Thomsen

Hospitanzbericht: Guido Wissel